++++++++ Nächster Stammtisch 15. Dezember 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 3. Dezember Nikolausfahrt ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Gästebuch Impressum






Nachbau einer Getreidemähvorrichtung für Balkenmäher



Die Hakotrac war ja ein faszinierendes Gerät, nicht zum Arbeiten aber als Spielzeug. Dies wurde mit dem Mähbalken und Anbau Parallelogramm noch verfeinert. Aber im Katalog von 1962 fand sich noch ein stillisiertes Bild einer Getreideablage für Balkenmäher mit Mittelantrieb. Der enge zur Verfügung stehende Raum war dabei wohl eine Herausforderung die mich beeindruckte und auch herausforderte.
Es ging an den Start, vorhanden war eigentlich nur die Neugier........
Den Rest könnte man mit das Internet und die Nächte umschreiben.
Tatsächlich war im Internet auch vieles zu finden, Agria hat seine Oldie's gut dokumentiert. Dabei gab es gute Zeichnungen aber es war noch nicht die Lösung. Unter dem Begriff "Getreidemähvorrichtung" fand ich dann auch ein Bild und den Link zum EINACHSER FREUND. Dies hätte der Durchbruch sein können, aber es gab auch Umwege. Zuerst wollte ich einen anderen Mähbalken kaufen um den Hako Balken vor mir zu schützen. Diesen fand ich bei ebay Kleinanzeigen, der Preis war ok und es hing noch ein Motor und 2 Räder daran......
ein Irus KM.
Das Foto einer solchen Getreidemähvorrichtung fand ich noch im Internet.
Alle Info's ausdrucken und laminieren als Arbeitsunterlage in der Halle, den Tandemachser als Werkbank und es kann losgehen.




So stand der IRUS dann vor der Halle und es konnte losgehen......
noch die bange Frage passt der Mähbalken an die Hakotrac?


.....erste Eisenteile werden gesägt, gebogen, geschweißt und angepasst,
auch sollte der Torpedo (Spitze, Halmteiler) beim Nachbau verstellbar sein für die Hakotrac


Der Halmteiler heißt in der Literatur (bei Irus und Agria) Torpedo, auch gab es bei Gesprächen die Information, die Alten haben den Halmteiler immer Torpedo genannt.
Dieser wurde aus einem alten Computergehäuse gebogen.......
......die Rückwand habe ich erst einmal aus Karton eingepasst.....
......war echt weniger Gewicht.....


.......und dann folgte ein Holzbrett........


.......und wischte die Frage weg.......
.....warum musste das wieder sein......
.....und noch ein paar Blicke dann kann es weiter gehen.....


Die Rückwand mit Führung für das Rüttelblech und die eine Halterung in rot.......
.......da bleibt kein Blick zurück zu den Zweifeln der vergangenen Tage.....


Die Einzelteile in der Frühlingssonne, das ist gut zum Trocknen......
und die Neugier wächst......
......wie sieht es aus wenn alles zusammen ist?


......an diesem Tag gab es nichts Schöneres.......
......nur die Farbe trocknete zu langsam........


......aber dann kommt doch noch alles zusammen was zusammen gehört.....
......ein ganz tolles Gefühl, der Nachbau ist weitgehend fertig.....
......jetzt kann man ihn zeigen......


......noch ein paar Kratzer ausbessern......
......das Teil auch noch an die Hakotrac anbauen......
......aber da gibt es Probleme......
......der Mähbalken passt aber der Mitnehmer auf dem Messer ist anders.......
......sollte aber austauschbar sein......








Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter