++++++++ Nächster Stammtisch 15. Dezember 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 3. Dezember Nikolausfahrt ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Gästebuch Impressum






IRUS KM Balkemmäher



Wie immer stellt sich auch hier die Frage, weshalb mußte das wieder sein........?
Das ist nicht einfach zu erklären, es begann mit der Hakotrac T6 und dem Frontmähwerk, im Hako Katalog fand sich die Getreideablage und die erweckte bei mir die Neigier.......
Es gab keinen anderen Weg.... Informationen mussten her und das Ding wird nachgebaut........ Nachdem die Informationen gesammelt waren, ging es weiter in die Details....
.......soll ich meinen fertigen Mähbalken dafür benutzen?
.......wie wird das mit den Stützrädern am Mähbalken, neue sehen nichts aus? .......also muß ein Mähbalken her.
.......und an diesem hingen noch ein Motor und 2 Räder
.......und was nmache ich mit dem......
.......entsorgen oder aufarbeiten.....




So stand der IRUS dann vor der Halle und es konnte losgehen......
noch die bange Frage passt der Mähbalken an die Hakotrac?


.....das war das Ziel......
und es ging los.......


Zerlegen, reinigen, und die Metallteile entfetten...
.......nicht so prickelnd aber notwendig.....


.......der Farbauftrag kann beginnen........


.......die Griffe waren so richtig Natur.......
.....die sollten schon so erhalten bleiben......
.....und deshalb habe ich sie abgeklebt.....


.......das Getriebe war komplett in schwarz gehalten.....
.......und soll es auch bleiben......


Der Motor war das Problemteil bei meinem Vorbesitzer, das kann aber echt nicht so bleiben.
Da muß Abhilfe her, es geht nicht an die Startprozedur mit dem Ausbau der Kerze usw.....
Starthilfespray funktionierte auch......
aber auch dies ist keine Lösung......
.....das Patschen durch den Auspuff ..... unmöglich......
Ursachenforschung
alle Gummiteile neu, alte Probleme
Ansaugstutzen verengt, kurzzeitig besser
Vergaser zerlegt und mit Druckluft gereinigt, ohne Erfolg
Nochmals Zerlegt und alle Teile (mit der Brille) ueberprüft, da fand sich dann die verstopfte Leerlaufdüse......
Super er startet und patscht auch nicht mehr.......
So wurde er dann gereinigt und versiegelt, was schwarz war wurde auch wieder schwarz......


Die Reifen waren unpassend und rissig, die konnten nicht bleiben.....
da fanden sich dann diese Metallräder.....
die sollten echt besser passen.


.....und es wurden dann auch alle Teile die rot waren mit rot eingefärbt....
.....die Schwadbretter waren ursprünglich IRUS-blau....
.....das Rot ist ein Zugeständnis an die Hakotrac.....


.......das ist der Punkt an dem dann die Freude aufkommt.....
.......leider war die Ungedult wieder sehr groß.....
.......einen Tag später wäre die Farbe richtig trocken gewesen......
.......aber wer schafft das schon?


........natürlich muß da ach der Motor noch angebaut werden........


....... "Anlasser" und Tankhalter folgen........


.......die Abdeckung för den Mähwerksantrieb ist nicht nur für die Sicherheit nützlich, nein sie wertet die ganze Maschine auf.....


.......ist diese Maschine mit diesen Rädern nicht herrlich anzusehen?


.......der Schriftzug IRUS darf aber nicht fehlen......
.......IRUS steht für die Maschinenfabrik
Jakob Rilling und Söhne.......
.......um den französischen Kunden die Aussprache zu erleichtern wurde das J durch ein I ersetzt.....


weitere Bilder folgen








Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter