Historische Landtechnik Rheinhessen


++++++++ Nächster Stammtisch 15. Dezember 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 3. Dezember Nikolausfahrt ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Gästebuch Impressum






Der Anbau und die Hydraulik ....

.... ungewöhnlich aber wirksam

Historische Landtechnik Rheinhessen Guntersblum


Nachdem die Weichen für den Anbau des Frontladers gestellt waren gelang der Anbau auch recht zügig. Alle Teile wurden mit einem etwas dunkleren Grau behandelt und nacheinander verschraubt.
Ein ganz eigenes Kapitel war dann die Hydraulik, alle Leitungen liegen unzugänglich im Getriebeblock....
...... lediglich zwei Druckanschlüsse sind nach außen geführt. Dazu wurde die Hydraulik mit der T-Bar von der Hitch blockiert.
Fest steht, die Dreipunk Hydraulik darf nicht den oberen Endpunkt erreichen, da wird das Ventil geschlossen und es steht kein Druck mehr zur Verfügung.

Ja und wie soll der Frontlader gesteuert werden......
Mit den Bordmitteln geht das nicht problemlos.....
Auf der Habenseite ist ein Druckanschluss der immer dann Druck liefert, wenn die Zapfwelle eingeschaltet und die Dreipunkt auf heben steht.
Ja der Frontlader muß von der Dreipunkt entkoppelt werden......
Für den Frontladerbetrieb wird die Dreipunkt blockiert, für den Dreipunktbetrieb muß die Druckleitung zum Frontlader geschlossen werden, außerdem wird auch noch ein druckloser Rücklauf gebraucht.......
......der Platz ist jedoch knapp bemessen,
Es gab dann auch einige Versuche, mit Kästchen und Holzklötzchen, bis die richtige Position gefunden war......
......die Anschlußleitungen wurden dazu gedacht.
Der Servicedeckel bot sich an, nicht der Originale, nein es musste ein Nachbau sein. Drei Schrauben auf Abstand und eine Bohrung für den Rücklauf und es kann mit den Anschlüssen begonnen werden.
Letztendlich noch eine Feder die das Steuerventil immer wieder in Nullstellung bringt und der Frontlader kann angebaut werden.


Der Frontlader ....
.... doch eine Herausforderung?

Der Anbau und die Hydraulik ....
.... ungewöhnlich aber wirksam

Der Frontlader....
....es hat sich gelohnt



Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter