++++++++ Nächster Stammtisch 13. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 23. September Kerweumzug Gimbsheim ++++++++
             ++++++++ 15. Oktober Festzug Bockenheimer Winzerfest ++++++++
                   ++++++++ 28. + 29. Oktober Bulldogmesse Alsfeld ++++++++

 


Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder
Berichte Verschiedenes Gästebuch Impressum






Biographie:

Meine Erzählung:

Am 5.03.1971 wurde ich von Hugo Gardt bei der Firma Böhmer in Alzey zum Preis von 2042,40 DM gekauft. Vermittelt wurde der Kauf von der Firma Steinfurth und Korb, der Tankstelle und Reparaturwerkstatt in Dorn-Dürkheim.

Danach war ich als Einachsschlepper im Weinbau eingesetzt. Den Spätson Pflug musste ich durch die Reihen der Weinberge ziehen, das war wahrlich keine leichte Tätigkeit.

Wohl in weiser Voraussicht was noch kommen sollte wurde ich in der Delux Ausrüstung einer Hakorette gekauft, also Vor- und Rückwärtsgang sowie der Hakomatic (einer tollen Konstruktion die über einen Keilriemen mit zwei veränderbaren Keilriemenscheiben die Geschwindigkeit stufenlos einstellen läst).

In der Folgezeit wurde ich mit dem Sprühgerät Hako Tornado ausgerüstet und habe fortan dem Pflanzenschutz gedient. Damit war ich bis in die späten 90-er des letzten Jahrhunderts im vergangenen Jahrtausends beschäftigt.

Die Spritzbrühe (für Sprühgeräte in 3-facher Konzentration) hat natürlich meinen zarten Lack angegriffen und Rost aufblühen lassen.

Meine Arbeit übernahm dann eine geliehene Solo, die war weit weniger anstrengend für mein Herrchen, und ich habe kurzzeitig noch als Fräse gedient.

Danach begann für mich ein Dornröschenschlaf der im Jahr 2000 jäh unterbrochen wurde um in Wo-Pfeddersheim bei der Anlage des Gartens meine Stärken zu zeigen. Es gab einige Startschwierigkeiten aber dann ging es zur Sache.

Als im Januar 2004 mein erstes Herrchen verstarb wurde ich als nutzlos angesehen und sollte wohl verkauft werden. Dagegen habe ich beim Fräsen der Rasenfläche angekämpft, was zur Folge hatte, dass der Gunther seinen Schuppen erweitert hat um mir ein warmes Plätzchen zu bieten, er wollte mich ganz sicher nicht bei einem Hakrennen (die er sich gerne anschaut) sehen.

Der Gunther wird mich bestimmt auch wieder herrichten wie mir das ja altersmäßig zusteht.

Nun gehöre ich zum Zweitakterkabinett von Doris und Gunther und das find ich als

Oldie echt COOL

Die Hakorette von Doris und Gunther



Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter