Historische Landtechnik Rheinhessen




++++++++ Nächster Stammtisch 13. Oktober 2017 ab 19:30 Uhr im Rheinterrassenhof (Reblausstube) Guntersblum ++++++++
       ++++++++ 23. September Kerweumzug Gimbsheim ++++++++
             ++++++++ 15. Oktober Festzug Bockenheimer Winzerfest ++++++++
                   ++++++++ 28. + 29. Oktober Bulldogmesse Alsfeld ++++++++

 


Die Geschichte




Als ich mit diesem Hobby anfing erzählte mir mein Vater von einem Weinbergsschlepper mit einem Rad, in dem alles eingebaut war......
also Motor und Getriebe...
Es waren 2 Mann als Bedienungspersonal notwendig, einer für den Schlepper und einer für das Arbeitsgerät.
Die Vorstellung von diesem Gerät hat mich fasziniert, aber es gab weit und breit nichts Ähnliches
......Doch im Sommer 2006 zeigte mir ein Vereinskollege ein Bild von einem Motormäher aus dem ebay.......
....aber es war schon zu spät....
Von da an suchte ich nach Einrad und Motormäher aber ohne Erfolg, bis in den Dezembertagen 2006 endlich mein Traum zum Verkauf anstand.
Ein netter ebayer namens bagwahnsinn bot dieses Teil ungeprüft an, das Ende der Auktion war der 25. Dezember 2006....... und das Teil war mir.
Terminliche Probleme bei der Abholung bei dem wirklichen Verkäufer Thomas Molitor wurden freundschaftlich geregelt.
Am Dreikönigstag (6.Jan 2007) spannte ich den Vitara vor den Anhänger und fuhr in Richtung Würzburg um die Solo Motorsense abzuholen.
Herr Molitor begrüßte mich freundlich, der geschäftliche Teil war eher Nebensache, er hat eine große Sammlung verschiedenster Hakos, auch eine seltene Hako Boss.

Ja da hätte ich es noch länger ausgehalten..... aber die Zeit drängte, am Abend hatten wir Stammtisch von den Geusemer Schlepperfreunden und die Neuigkeit verlangte nach Fachpublikum.
Am nächsten Tag war der Treffpunkt zu unserer Fahrt zum Dreikönigsdreschen dann auch bei mir in der Garage......
.....es wurde die Absicht geboren die Motorsense beim Dreschfest vom
17.-19. August 2007 auf der Hessenaue auch einzusetzen.
..........aber bis dahin ist noch ein weiter Weg, Mühe, Schweiss, Öl, Metall und Farbe werden meine Wegbegleiter sein, auch die Unterstützung durch die Vereinskollegen ist angesagt.
Die technischen Details werden erst beim Zerlegen so richtig sichtbar, so verfügt diese Maschine über einen Kettenantrieb.......
......die Kette ist mit dem Rad vernietet
... und alle Nieten waren locker bzw. fehlten, ein Zeichen, dass die Maschine arbeiten musste und wohl auch konnte
Im Eifer und von der Neugier getrieben habe ich die Maschine zerlegt und hatte keine Bilder.....
Jens Bagwahn hat mir diese kurzfristig dann noch zur Verfügung gestellt.

Was immer noch fehlte war die Dokumentation die zur Maschine gehörte, nur dadurch wird sie komplett.....
Eine E-Mail an die Firma Solo brachte erstaunlich schnellen Erfolg.......
Herr König antwortete:
........ein schönes, rares Stück SOLO Technik, das Sie da über ebay erworben haben.......


und die Unterlagen folgen als Kopie mit der Post.

An dieser Stelle einen ganz HERZLICHEN DANK an
Jens Bagwahn
(ebay er)

und
Robert König
(Firma Solo)






 
Homepage
 
Weiter
....






Besucherzähler



 



Unwetterwarnungen






Bewertungen zu hlt-rheinhessen.de
Free counters! Flag Counter