Oldtimerzunft Guntersblum


Angesichts der aktuellen Situation sagen wir für die Dauer der Krise alle Termine ab.
Die Planungen für die Veranstaltungen, die wir bereits zugesagt haben gehen natürlich weiter.
Bitte kommt gesund durch diese Krise!!!!!



Home Fahrzeuge Restaurationen Termine Links Videos
Wir über uns Geräte Projekte Geschichten Mitglieder Einblicke
Berichte Verschiedenes Impressum Datenschutz






Berichte

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020



Sommerfest
im Familienweingut Frey

1. August 2020


Das Jahr war weitgehend von der Pandemie geprägt, keine Veranstaltung, die Szene scheint zu schlafen.
Nichts geht, damit wollen wir ja auch gerne unseren Beitrag zur Eindämmung des Viruses bringen.
Die Zeit haben wir mit Planen und Schrauben überbrückt, mit einer Veranstaltung in diesem Jahr haben wir nicht mehr gerechnet.
Klar war das Sommerfest des Familienweingutes Frey schon seid letztem Jahr in unserem Kalender eingetragen.
Es gab aber keine richtige Vorstellung ob und wie es stattfinden kann.
Wir hatten auch in dieser Zeit nichts vorbereitet, zudem war es schwierig an unsere Geräte zu kommen, da das ist der Preis des Schraubens.
Letztendlich kamen die Signale, es wird in abgespeckter Form stattfinden......
.....ob wir dabei sind war noch nicht klar.

Am Mittwoch kam dann das "GO" für Samstag, ja wir waren nicht ganz unvorbereitet, aber es muß auch gemacht werden. Einfach was hinstellen und die Theke sichern ist nicht unsere Art, wir wollen den Besuchern etwas zeigen und dazu sind auch Erklärungen notwendig. So bleibt immer mindestens einer als Erklärbär bei den Maschinen.
Aus logistischen Gründen beschränkten wir uns auf einige unserer Schlepper, und siehe da es waren auch 3 Premieren dabei.
  • Deutz F1L612
  • Normag
  • MH-Pony 812 NFE

Während Deutz und Normag ihr Ziel aus eigner Kraft ansteuerten wurde der MH-Pony 812 mit dem Normag geschleppt.

Leider fand das Sommerfest nicht den gewohnten Anklang, das war auch leider zu erwarten. Städte und Geschäfte sind ja auch leer.
Also ging es auch bei uns ruhiger zu, aber es gab trotzdem viele nette Kontakte und auch "Daumen hoch" von den vorbeifahrenden Autos.
Am Ende wurde wieder alles verstaut und die begonnenen Arbeiten können weitergehen.



Bericht:

Gunther Schüttler

Fotos:

Gunther Schüttler



 

Hoffeste und
VinoSTRAUSSwirtschaften
in Guntersblum




 
 



Unwetterwarnungen



Aufgrund der DS-GVO Vorgaben haben wir die Zähler entfernt.
Hier können Sie jedoch die Statistik anschauen, die aus Provider Angaben erstellt wurde.